Lumag wird grün!

Innerhalb weniger Monate wurden an beiden Lumag-Standorten insgesamt 4.161 Photovoltaikmodule installiert. Das steht schon fest, Lumag wechselt auf die grüne Seite der Macht!

Heftige Wetterphänomene, globaler Anstieg der durchschnittlichen Lufttemperatur und beschleunigter Klimawandel. Das sind unangenehme Folgen der Nutzung unter anderem von traditionellen Energiequellen. Lumag möchte sich dem Kampf für die Umwelt anschließen und wechselt deshalb mit Investitionen in Photovoltaik auf die grüne Seite der Macht.

In den letzten Monaten haben wir in einen Photovoltaikpark investiert, der derzeit aus 4.161 Photovoltaikmodulen besteht, die sich an zwei Standorten des Unternehmens befinden. Auf der Produktionshalle in der ul. Rogozińska in Budzyń wurde eine Anlage mit 4.000 Modulen installiert! Ihre installierte Leistung erreicht 1,24 Megawatt. Die Anlage wird in dieser Konfiguration 1.100.000 Kilowattstunden pro Jahr erzeugen. Die restlichen 161 Photovoltaikmodule wurden auf dem Firmengebäude in der Wohnsiedlung Cechowe platziert. Die dortige Anlage wird jährlich rund 50.000 Kilowattstunden grünen Strom erzeugen.

Vor allem aber ist die aktuelle Anlage nicht das letzte Wort von Lumag zum Thema Investitionen in erneuerbare Energiequellen. In naher Zukunft werden weitere Module auf dem firmeneigenen Grundstück eingerichtet. Die fertige Photovoltaikanlage wird aus 10.700 Einheiten bestehen, die 3.890 Megawattstunden Energie pro Jahr erzeugen und eine Gesamtleistung von 3,89 MWp erreichen werden.

Die getätigten Investitionen wirken sich zweifellos positiv auf die Umwelt aus. Die eingekaufte Energiemenge wird deutlich reduziert. Langfristig ist eine negative Korrelation zwischen den Energiepreisen und den Kosten des Endprodukts zu erwarten.

Lumag goes green!

Both Lumag sites had a total of 4161 PV(Photo Voltaic) solar panels installed over several months. It is certain now, Lumag is coming to the green side of power!

Violent weather phenomena, the global air temperature rise, and accelerating climate change. These are the unfortunate consequences of operating traditional energy sources, among others. Lumag wants to join the fight for the environment and that is why Lumag is coming to the green side of power by investing in PV power plants.

During the last few months, a CAPEX investment was set aside to build a PV farm, which now comprises 4161 PV panels installed at the two sites belonging to the company. The production building in Rogozińska Street in Budzyń had a PV installation built with 4000 panels! The installed power is 1.24 megawatts. This configuration can generate 1,100,000 kilowatt-hours per year. The remaining 161 PV panels were installed on the corporate headquarters building in the housing project of Osiedle Cechowe. The other PV plant can generate approximately 50,000 kWh of green energy a year.

More importantly, the current PV installation is not where Lumag will stop its green power CAPEX projects. More PV panels will be deployed soon on a green-field site owned by the company. The finished PV plant will have 10,700 PV panels to generate 3,890 MWh a year with a total power of 3.89 MWp. These projects are undoubtedly beneficial to the environment. The energy volume purchased from the grid will be largely reduced. A negative correlation between electricity prices and the cost of finished product manufacture is expected within a long-term horizon.