Geschichte

lumag (31)

LUMAG wurde 1988 von Marek Żak gegründet, der jetzt der Hauptgesellschafter und Vorstand ist. Am Anfang konzentrierten wir uns auf Herstellung der Trommelbremsbeläge, mit der Zeit haben wir die eigene Technologie der Herstellung von Scheibenbremsbelägen eingeführt. Über Jahre gelang der Firma ein riesiger technischer Fortschritt, zu sehen in dem ständig modernisierten Maschinenpark, in den konstruktiven Lösungen und in der kontinuierlichen Steigerung der Qualitätsstandards und der Sicherheit.

Qualität ist für uns das wichtigste, deswegen arbeiten wir mit eigenen bewährten Rezepturen und mit wiederholbarem Herstellungsprozess. Dadurch garantieren unsere Bremsbeläge hohe Sicherheit und hohen Komfort.

Seit September 2013 sind wir in einem neuen Produktionswerk mit beinahe 19 Tausend m2 Fläche tätig. Es ist die größte Investition in der bisherigen 28-jährigen Geschichte des Unternehmens. Die neue Fabrik ermöglicht eine Befriedigung der ständig wachsenden Bedürfnisse der Kunden sowie eine Erfüllung der strengen Anforderungen des Marktes für die Erstausrüstung.

Die Fabrik ist mit einer automatischen Mischanlage für Herstellung der Reibmaterialien und mit hochleistungsfähigen Produktionslinien ausgerüstet. Diese Investition wird die aktuelle Kapazität mehrmals erhöhen und die Anzahl der Beschäftigten um ca. 10% steigern. Die Lage 60 km von Poznań, in der Ortschaft Budzyń, an der Kreuzung der wichtigen Verkehrswege ist ein logistischer Vorteil.

Film über LUMAG

Google+TwitterFacebook